Kinderbetreuung in Erftstadt

Kinderbetreuung in Erftstadt – Es werden kurzfristig Notgruppen benötigt!

.

V.L.n.R. David Lüngen, Dagmar Andres, Joachim Feldmann und Dr. Martin Wölfle bei der Info-Veranstaltung zur U6 Betreuung in Erftstadt

Der SPD Distrikt Lechenich/Ahrem/Herrig/Konradsheim veranstaltete am 03.06. eine gut besuchte Informationsveranstaltung zum Thema „Betreuungsmöglichkeiten für Kinder bis 6 Jahre in Erftstadt“ (s. Bild).

Die SPD Landtagsabgeordnete Dagmar Andres erläuterte zunächst die Pläne der Landesregierung. Danach wird die Kindertagesbetreuung bis 2018 mit freiwerdenden Bundesmitteln aus der Abschaffung des Betreuungsgeldes in Höhe von 431 Mio. € sowie mit weiteren 200 Mio. € aus Landesmitteln gefördert.

Der Leiter des Jugendamtes Erftstadt, Joachim Feldmann, und der zuständige erste Beigeordnete, David Lüngen, stellten sodann die konkrete Betreuungssituation in Erftstadt dar.