Treffpunkte für Jugendliche?

Mangelware

Wir möchten uns gerne mit unseren Freunden treffen – aber wohin?“ Diese Frage treibt Jugendliche in Lechenich nach wie vor um.

Jugendkneipen? Fehlanzeige. Offene Jugendtre­ffs – werden von den Kirchen tageweise angeboten. Das war´s dann auch.

Zwei Grillhütten gibt es in Lechenich, die von den Jugendlichen auch genutzt werden. Deren Zustand ist einfach nur traurig. Hierauf hatten die Erftstädter Jusos bereits im Juni 2016 hingewiesen und konkrete Verbesserungsvorschläge gemacht. Passiert ist bis heute viel zu wenig. Am äußersten Rand des Wirtschaftsparks befindet sich die eine Grillhütte. Grillen kann man hier schon lange nicht mehr. Der Behälter für die Kohle ist großflächig durchgerostet, die Reparatur bis heute nicht erfolgt. Bänke? Gibt es nicht. Die Holzwände sind beschmiert, die Beleuchtung zur Hütte und auf dem Gelände bis heute nicht geklärt. Allein die Nähe zu McDonald´s lässt erahnen, warum sich Jugendliche hier öfters tre­ffen. Dort gibt es wenigstens Toiletten.

Am ‚Bolzplatz‘ in der Nähe des Friedhofs Lechenich befindet sich die zweite Grillhütte. Das Grillrost kann bei der Jugendberatung Mobilé ausgeliehen werden, schreibt die Stadtverwaltung den Jusos Erftstadt. Lediglich zwei Betontische sind angeschafft worden. Das war´s.

WIR BLEIBEN AUCH HIER AM BALL UND WERDEN UNS WEITER FÜR UNSERE JUGENDLICHEN EINSETZEN

Trauriger Zustand der Grillhütten in Lechenich

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.