Nachhaltige Mobilität für unsere Bürgerinnen und Bürger

Die SPD Lechenich/Herrig/Ahrem/Konradsheim ist der Frage nachgegangen, warum das Carsharing Fahrzeug auf dem Parkplatz Steinstraße entfernt wurde. Denn damit ist auch eine attraktive Möglichkeit verschwunden, mobil zu bleiben, ohne dass man ein eigenes Auto besitzt.

Der Betreiber teilte mit, dass der Standort nicht optimal war. Die Nachfrage sank nach dem Standortwechsel zum Parkplatz Steinstraße. Zudem sind in der Stellzeit dort insgesamt 5 Fahrzeuge beim Rückwärtsausparken in das Carharing Fahrzeug gefahren. Drei Verursacher haben leider Fahrerflucht begangen. Daher hat sich der Betreiber entschieden, das Fahrzeug abzuziehen.

In Lechenich gibt es somit derzeit kein Angebot.

 

Daher haben Raphael Wronka (sachkundiger Bürger im Ausschuss für öffentliche Ordnung und Verkehr) und Ralf Schnitzler (Stadtverordneter für Lechenich & Herrig im Rat der Stadt Erftstadt) über unsere SPD-Fraktion einen Antrag an die Verwaltung gestellt. Sie soll bei Erftstädter Autohändlern und Mietwagenfirmen abfragen, ob Interesse besteht, Carsharing-Fahrzeuge in
Lechenich anzubieten. Zudem soll die Verwaltung dafür sorgen, dass auf dem
Markt in Lechenich oder anderer(n) geeigneter(n) Stelle(n) in Lechenich
Parkplätze für Carsharing-Fahrzeuge vorgehalten werden. http://www.spdfraktionerftstadt.de/?p=2003

 

Denn das Modell des Carsharings hat sich in urbaneren Gegenden als erfolgreiches Konzept zur intensiven öffentlichen Nutzung eines Verkehrsmittels etabliert. Die Nachfrage nach Carsharing Fahrzeugen steigt stetig. Besonders junge Bürgerinnen und Bürger, die noch kein eigenes Auto haben, nutzen Carsharing gerne. Aber auch ‘Wenigfahrer‘ können durch Carsharing die laufenden Kosten eines eigenen Autos (Steuern, Versicherung, Wartung) sparen.

 

Umweltfreundliche Mobilität wird somit unterstützt, unsere Wohngebiete werden von parkenden Fahrzeugen entlastet.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.